Home » Gestaltung

Gestaltungselemente im Galabau

Gestaltung ist keine Geschmackssache oder gelebter Zeitgeist. Gestaltung ist die Vermittlung eines Gefühls, das interessant erscheint, zufrieden macht oder die Sinne anregt.
Eine gute Gestaltung lässt uns erleben oder entdecken. Dies gilt für jegliche Bereiche, die wir ausgestalten. Dabei ist es nicht von Belang, ob es sich um Außenanlagen für Industrie und Gewerbe oder gehobene private Anlagen handelt.
Die von uns verwendeten Gestaltungselemente und Materialien müssen nicht aus dem nächsten Baumarkt oder vom nächsten Baustoffhändler bezogen werden, sondern wir erschließen noch andere Quellen.

Einige Beispiele:

Ein Bachbett, in dem sich ein runder Granit findet, der später auf einem gemauerten Sockel in einem Gartenraum zentral plaziert wird.
Steine und Muscheln vom Meeresstrand – die einem Traumfänger gleich – an Schnüren im winterlichen Laubbaum hängen.
Totholz und Baumwurzeln mit Efeu, Farnen und Herzlilien überrankt, in einem Kübel auf einer Terasse in einer schattigen Ecke.
Ein kleines Wasserbett aus alten Behältern bepflanzt mit Wasserpflanzen und belebt mit Kleinstfischen.
Baumstämme aus abgeholzten und gerodetem Material von Holzkünstlern bearbeitet, erschaffene Figuren, eingehauchte Lebendigkeit.
All diese Gestaltungselemente kann man überall wunderbar einbringen.